WER IST "STADTMARKETING FÜR WETTER E.V."?

Der Verein Stadtmarketing fĂŒr Wetter e.V. setzt sich seit vielen Jahren (1995) fĂŒr die PrĂ€sentation des Standortes Wetter und die gezielte Imagepflege sowie fĂŒr die Verbesserung der AttraktivitĂ€t der Stadt Wetter (Ruhr) gegenĂŒber BĂŒrgern der Stadt Wetter (Ruhr), BĂŒrgern des Umlandes, ansĂ€ssigen sowie ansiedlungswilligen Unternehmen ein. Der Verein will hierzu durch ideelle, sachliche und/oder finanzielle UnterstĂŒtzung geeigneter Veranstaltungen im kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen, sozialen und/oder ökologischen Bereich beitragen. Der Verein kann auch sonstige zur Erreichung des Vereinszweckes geeignet erscheinende Maßnahmen durchfĂŒhren (z. B. Planungs- und Arbeitshilfen, Veröffentlichungen und Ă€hnliche Leistungen).

KONTAKTINFORMATIONEN

VORTRAGSREIHE "ZUKUNFTSWETTER"

"Wege zur lebenswerten Stadt"

Unsere Vortragsreihe "ZukunftsWetter" greift spannende Themen auf, die unsere Stadt und jeden Einzelnen von uns betreffen. Dabei können diese in einem ĂŒberregionalen oder auch sehr auf unsere Stadt bezogenen Kontext stehen.

Wir freuen uns, Ihnen einen interessanten Abend prĂ€sentieren zu dĂŒrfen, der ein zeitloses Thema, die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit vielen Entscheidern aus der Wetteraner Wirtschaft und das Kennenlernen eines Wetteraner Unternehmens mit interessanten FĂ€higkeiten miteinander verknĂŒpft.

In diesem Jahr konnten wir erstmalig einen Wetteraner als Referenten gewinnen. Stefan Keim, auch bekannt durch Auftritte im Kulturmagazin "Westart live" des WDR Fernsehens, wird ĂŒber ein anhaltend aktuelles Thema referieren und dabei auch auf den sich daraus ergebenden Nutzen fĂŒr Unternehmen eingehen.

"Wege zur lebenswerten Stadt – Kultur als Mittel zur Lebendigkeit. Welche Anreize sind nötig, welche Konzepte können funktionieren?"

Als Gastgeber konnten wir das Unternehmen Moderne Verpackung Carl Bernh. Hoffmann GmbH gewinnen, das uns interessante Einblicke in das Unternehmen und ĂŒberraschende Möglichkeiten der Verpackung prĂ€sentieren wird. Gleichfalls lĂ€dt uns das Unternehmen zu einem Imbiss ein.

Bitte teilen Sie Tina Huth im Stadtmarketing-InfobĂŒro telefonisch oder per E-Mail mit, ob Sie unserer Einladung folgen können und mit wie vielen Personen Sie teilnehmen. Mit uns wird Sie auch BĂŒrgermeister Frank Hasenberg empfangen, unter dessen Schirmherrschaft unsere Veranstaltung steht.

Referent Stefan Keim - persönliche Vorstellung

"Feuilleton und Unterhaltung gehören zusammen. Das ist die Grundlage meiner Arbeit. Hoher inhaltlicher Anspruch und Humor sind kein Gegensatz. Im Kulturmagazin "Westart live" im WDR Fernsehen habe ich eine regelmĂ€ĂŸige Rubrik als Theaterkritiker. "Der Keim ist da" heißt sie und ist vielleicht sogar eine neue Form, ein Feuilleton-Standup.

Sonst berichte ich ĂŒber Theater, Musik, Filme, BĂŒcher und Kulturpolitik fĂŒr die Hörfunkprogramme des WDR und das Deutschlandradio Kultur. Außerdem schreibe ich Kritiken, Reportagen, PortrĂ€ts und Analysen fĂŒr die Welt am Sonntag und den Westfalenspiegel.

Als Moderator arbeite ich regelmĂ€ĂŸig mit dem WDR Rundfunkorchester und dem Festival "Mord am Hellweg" zusammen. Außerdem habe ich eine Menge Kongresse, kulturpolitische Konferenzen, Foren fĂŒr WDR 3, Neujahrskonzerte, Galas, Comedyshows moderiert. Als Autor schreibe ich FachbĂŒcher, TheaterstĂŒcke, Hörspiele, Kabarettprogramme und Satiren. Ich war und bin Mitglied vieler Jurys (Berliner Theatertreffen 2008 – 2010, NRW-Theatertreffen usw.) und im Musikbeirat der Werner Richard-Dr. Carl Dörken-Stiftung in Herdecke.

Als Heinz Erhardt bin ich seit vielen Jahren auf KleinkunstbĂŒhnen, Festivals und in KulturcafĂ©s zu sehen. Auch die selbstgeschriebenen Kabarettprogramme werden angenehmerweise oft gebucht. Mit der Schauspielerin Kriszti Kiss und dem Schauspieler Martin Bross kann man mich auch jeweils im Duo sehen.

Geboren wurde ich am 4. Dezember 1967 in Hagen, was aber nur auf einen kurzen Ausflug ins Mops-Krankenhaus in Haspe zurĂŒckzufĂŒhren ist. Ich wohne immer schon in Wetter an der Ruhr und habe drei Kinder."

"After five":

Ansprechpartnerin: Tina Huth
   

Ihre Meinung zu dieser Neuigkeit im GĂ€stebuch

Wir wĂŒrden uns freuen, wenn Sie durch einen Klick auf diesen Link einen neuen Beitrag bzw. Kommentar zu dieser Neuigkeit im GĂ€stebuch hinterlegen wĂŒrden. Dieser wird dann automatisch dieser Neuigkeit zugeordnet und in diesem Bereich (sowie im GĂ€stebuch) angezeigt.

Beitrag zu dieser Neuigkeit im GĂ€stebuch hinzufĂŒgen

Diese Neuigkeit auf Facebook

Klicken Sie auf Teilen, um einen Eintrag in Ihrer Facebook-Chronik zu erzeugen:

Auch wĂŒrden wir uns freuen, wenn Ihnen diese Neuigkeit gefĂ€llt, und Sie eine kurze Information darĂŒber an Freunde senden wĂŒrden. Klicken Sie hierzu auf eines der beiden folgenden Symbole:

Hinweis: Wenn Sie auf das Symbol "GefĂ€llt mir" klicken, erscheint ggf. kurz darauf an gleicher Stelle ein Link mit dem Namen "BestĂ€tigen". Dies hat Facebook eingefĂŒhrt, damit einem Missbrauch der Funktion vorgebeugt wird. Klicken Sie bitte noch einmal auf "BestĂ€tigen". Es öffnet sich der Dialog, in dem Sie einfach erneut auf "GefĂ€llt mir" klicken.

Unsere Facebook-Chronik erreichen Sie ĂŒber diesen Link.

Zusatzfunktionen

Link auf diese Seite verschicken:
 
Durch Rechtsklick auf das links stehende Symbol und nachfolgende Auswahl der Funktion zum Kopieren des Links (z.B. VerknĂŒpfung kopieren oder Link-Adresse kopieren) können Sie eine Referenz, welche direkt auf diese Seite verweist, in die Zwischenablage kopieren. Mit Strg-V fĂŒgen Sie dann diesen Link z.B. in eine E-Mail ein.
 
Kalendereintrag erzeugen:
 
Klicken Sie mit der linken Maustauste auf dieses Kalendersymbol, um den Termin in Ihren Kalender zu ĂŒbernehmen.
Öffnen Sie die erzeugte Datei, ĂŒberprĂŒfen und ergĂ€nzen Sie ggf. die bereits vorhandenen EintrĂ€ge und speichern Sie den Termin.