WER IST "STADTMARKETING F├ťR WETTER E.V."?

Der Verein Stadtmarketing f├╝r Wetter e.V. setzt sich seit vielen Jahren (1995) f├╝r die Pr├Ąsentation des Standortes Wetter und die gezielte Imagepflege sowie f├╝r die Verbesserung der Attraktivit├Ąt der Stadt Wetter (Ruhr) gegen├╝ber B├╝rgern der Stadt Wetter (Ruhr), B├╝rgern des Umlandes, ans├Ąssigen sowie ansiedlungswilligen Unternehmen ein. Der Verein will hierzu durch ideelle, sachliche und/oder finanzielle Unterst├╝tzung geeigneter Veranstaltungen im kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen, sozialen und/oder ├Âkologischen Bereich beitragen. Der Verein kann auch sonstige zur Erreichung des Vereinszweckes geeignet erscheinende Ma├čnahmen durchf├╝hren (z. B. Planungs- und Arbeitshilfen, Ver├Âffentlichungen und ├Ąhnliche Leistungen).

KONTAKTINFORMATIONEN

WANDERWETTER

Wandertour Schnadegang III

Werden Sie zum "Grenzg├Ąnger" und begleiten Sie uns auf dieser dritten von vier Touren entlang der Stadtgrenzen von Wetter.

Rundweg in 4 Etappen:

Daten:

Streckenbeschreibung:

Der Schnadegang, mitunter auch Schnadezug, Schnatgang oder Schnadgang, ist in zahlreichen Gemeinden, vor allem bei uns in Westfalen, ein wiederbelebter alter oder seit Jahrhunderten bestehender Brauch der Grenzbegehung. "Schnade", niederdeutsch auch "Snat" oder "Schnaot", ist verwandt mit "Schneise" und bedeutet Grenze.

Und so f├╝hrt uns die Wandertour, welche sich aufgrund ihrer L├Ąnge in 4 Teilabschnitte gliedert, rund um unsere Stadt Wetter. Jede dieser 4 durchaus sportlichen Wanderungen dauern ca. 3-4 Stunden.

Schnadegang I

Die 1. Tour f├╝hrt uns entlang des  Schnodderbachs hoch hinauf zum Harkortberg ├╝ber den  Gebirgszug bis nach  Herdecke und wieder hinab bis zur  Ruhr und den Harkortsee, an dessen  Ufern wir zur├╝ck nach Alt-Wetter wandern. Der Weg ├╝ber die  Ruhrbr├╝cke f├╝hrt uns durch die Ruhrwiesen, bis wir schlie├člich die Kreuzung  Bachstra├če / Hagener Stra├če erreichen, dem Endpunkt unserer ersten und dem Startpunkt unserer zweiten Etappe.

Schnadegang II

Steil bergauf geht es ab der Kreuzung  Bachstra├če / Hagener Stra├če ├╝ber den Volmarsteiner Berg zur Burgruine Volmarstein und anschlie├čend durch das Dorf Volmarstein, um dann vom Brandst├Âcken aus zur  Reithalle zu gelangen. Entlang des Gewerbegebietes  Am Nielande, wo u.a. die Weltfirma ABUS ihren Hauptsitz hat, f├╝hrt uns der Weg ├╝ber  Wiesen, Felder und durch W├Ąlder in Richtung Silschede. Ziel und gleichzeitig Ausgangspunkt f├╝r den 3. Teilabschnitt ist die Haltestelle  Am B├╝ffel.

Schnadegang III

Die dritte Tour f├╝hrt uns von der Haltestelle  Am B├╝ffel durch Esborn ├╝ber  Wiesen, Anh├Âhen und durch W├Ąlder entlang der Spuren des heimischen Bergbaus – vorbei am alten  Albringhausener Bahnhof und den  Fischteichen ├╝ber das  Naturfreundehaus Eggeklause bis in die  Dorfmitte Wengerns zur Evangelischen Dorfkirche.

Schnadegang IV

Die vierte und letzte Etappe beginnt in der  Dorfmitte Wengerns. Vom dortigen Treffpunkt an der Evangelischen Dorfkirche aus steigen wir hinauf nach Trienendorf bis zum  Bommeraner Wasserturm und dann zur├╝ck ├╝ber die  Elberfelder Stra├če zur  Deipenbecke. Von dort f├╝hrt uns der Weg ├╝ber den  RuhrtalRadweg (siehe auch RuhrtalRadweg) zur├╝ck in Richtung Alt-Wetter, um schlie├člich am  Ausgangspunkt des ersten Teils des Schnadegangs zu enden.

Ansprechpartnerin: Tina Huth
   

Ihre Meinung zu dieser Neuigkeit im G├Ąstebuch

Wir w├╝rden uns freuen, wenn Sie durch einen Klick auf diesen Link einen neuen Beitrag bzw. Kommentar zu dieser Neuigkeit im G├Ąstebuch hinterlegen w├╝rden. Dieser wird dann automatisch dieser Neuigkeit zugeordnet und in diesem Bereich (sowie im G├Ąstebuch) angezeigt.

Beitrag zu dieser Neuigkeit im G├Ąstebuch hinzuf├╝gen

Diese Neuigkeit auf Facebook

Klicken Sie auf Teilen, um einen Eintrag in Ihrer Facebook-Chronik zu erzeugen:

Auch w├╝rden wir uns freuen, wenn Ihnen diese Neuigkeit gef├Ąllt, und Sie eine kurze Information dar├╝ber an Freunde senden w├╝rden. Klicken Sie hierzu auf eines der beiden folgenden Symbole:

Hinweis: Wenn Sie auf das Symbol "Gef├Ąllt mir" klicken, erscheint ggf. kurz darauf an gleicher Stelle ein Link mit dem Namen "Best├Ątigen". Dies hat Facebook eingef├╝hrt, damit einem Missbrauch der Funktion vorgebeugt wird. Klicken Sie bitte noch einmal auf "Best├Ątigen". Es ├Âffnet sich der Dialog, in dem Sie einfach erneut auf "Gef├Ąllt mir" klicken.

Unsere Facebook-Chronik erreichen Sie ├╝ber diesen Link.

Zusatzfunktionen

Link auf diese Seite verschicken:
 
Durch Rechtsklick auf das links stehende Symbol und nachfolgende Auswahl der Funktion zum Kopieren des Links (z.B. Verkn├╝pfung kopieren oder Link-Adresse kopieren) k├Ânnen Sie eine Referenz, welche direkt auf diese Seite verweist, in die Zwischenablage kopieren. Mit Strg-V f├╝gen Sie dann diesen Link z.B. in eine E-Mail ein.
 
Kalendereintrag erzeugen:
 
Klicken Sie mit der linken Maustauste auf dieses Kalendersymbol, um den Termin in Ihren Kalender zu ├╝bernehmen.
├ľffnen Sie die erzeugte Datei, ├╝berpr├╝fen und erg├Ąnzen Sie ggf. die bereits vorhandenen Eintr├Ąge und speichern Sie den Termin.